top of page

Ofir Tzarfati

27

Ofir, ein Elektrotechnikstudent aus Kiryat-Ata, feierte seinen 27. Geburtstag am 6. Oktober auf dem Nova Open-Air-Musikfestival in der Nähe des Kibbutz Re'im. Ofir genoss das Festival mit seiner Freundin Shoval Gal und einer Gruppe von Freunden. Nur wenige Augenblicke vor dem Angriff in den frühen Morgenstunden des 7. Oktober wurde er beim Ausblasen der Kerzen auf seiner bunten Schokoladentorte fotografiert, glücklich und lächelnd.
In den turbulenten Momenten nach dem Raketenangriff sorgte Ofir dafür, dass Shoval mit dem ersten verfügbaren Auto wegfahren konnte. Das Auto war voll, und Ofir plante, den nächsten Wagen zu nehmen. Als das nächste Fahrzeug ankam, sah er, dass es von anderen Partygästen umringt war; er half ihnen beim Einsteigen und beschloss, auf das nächste Auto zu warten. Dieses wurde jedoch von Hamas-Terroristen überfallen. Ofir und ein weiterer Passagier konnten zunächst entkommen, wurden aber später entführt.
Erst nach 54 langen Tagen erreichte die Familie Tzarfati die schreckliche Nachricht: Ofir war ermordet und nach Gaza verschleppt worden. In einer gemeinsamen Aktion von IDF und Shin Bet (Israels Sicherheitsdienst) gelang es, seine Leiche ausfindig zu machen und zu bergen.
Die tragische Nachricht von seinem Tod wurde seinen Eltern, Rishel und Hanan, in Budapest, Ungarn, überbracht. Sie besuchten dort auf Einladung des Vereins ein Spiel von Maccabi Haifa in der Europa-Liga und unterstützten die Mannschaft, die ihr Sohn so sehr liebte.
Ihre Reise sollte mit einer Tour durch Europa weitergehen, auf der sie sich dafür einsetzen wollten, ihren geliebten Sohn und die anderen Geiseln nach Hause zu holen.
Am Freitag, dem 1. Dezember 2023, wurde Ofir Tzarfati auf seiner letzten Reise auf dem Friedhof in Kiryat Ata beigesetzt.
Ofir war ein lustiger, aufgeschlossener, warmherziger und freundlicher junger Mann. Ofir hatte auf Kampfschiffen der israelischen Kriegsmarine gedient. Er war ein begeisterter Fan von Maccabi Haifa und liebte seinen Hund Tai über alles.

Gedenken Sie Ofir
Ofir wurde von der Hamas entführt , später erfuhr seine Familie, dass er ermordet wurde.
Schreiben Sie seiner Familie eine Botschaft der Unterstützung

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Message

From

date

Bitte beachten Sie, dass wir Aufkleber auf den Notizbüchern und Karten angebracht haben, um auf diejenigen hinzuweisen, die zurückgekehrt sind, und auf diejenigen, deren Leben verloren gegangen ist. Wir bitten Sie, Ihre Nachrichten entsprechend zu hinterlassen.
Mit dem Hochladen von Nachrichten oder Bildern erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden

Zeigen Sie ihnen Ihre Unterstützung

Ihre Nachricht wurde gesendet.

Danke für Ihre Unterstützung!

Laden Sie Ihre Nachricht aus dem Buch/Foto hoch
write your message of support here. . .

bottom of page